CRU WiebeTech Forensic Combodock v5.5 Bundle #2

CRU WiebeTech Forensic Combodock v5.5 Bundle #2

0 out of 5

419.00

  • Professionelle Laufwerk-Schreibblockierung
  • Flexibilität im Doppelmodus
  • Zuverlässige Beweissicherung
  • Einfache Bedienung
Verfügbarkeit: 20 vorrätig (kann nachbestellt werden) Artikelnummer: 3177 Kategorie:

Beschreibung

Inkl. 1 x 2,5″ IDE Adapter von WiebeTech

Inkl. 1 x Mouse Jiggler MJ-3

Digitale und forensische Ermittler, Techniker und Anwälte, die ein Laufwerk sicher betrachten, bewerten oder abbilden wollen, verlassen sich auf die CRU® WiebeTech® Forensic ComboDock™. Es handelt sich um ein einfach zu bedienendes, professionelles Dock mit zwei Betriebsmodi, das eine Vielzahl von Host- und Laufwerksverbindungen bietet.

Um es zu verwenden, schließen Sie eine verdächtige Festplatte an das Forensic ComboDock an, stecken Sie das Netzteil ein und schließen Sie es an Ihren Computer an. Der Laufwerksanschluss ermöglicht eine automatische Ausrichtung und ein einfaches Einsetzen.

Beim Einschalten fordert Sie das Forensic ComboDock auf, entweder den Schreibblockier- oder den Lese-/Schreibmodus zu wählen. Wenn Sie den Inhalt eines verdächtigen Laufwerks ändern müssen, schalten Sie das Forensic ComboDock in den temporären Lese-/Schreibmodus.

Auch wenn das Umschalten vom Schreibblockiermodus in den Lese-/Schreibmodus einfach ist, macht es das Forensic ComboDock v5 unmöglich, die Schreibblockierung unbeabsichtigt auszuschalten. Dies verhindert Probleme, die auftreten können, wenn Sie vergessen haben, den Modus wieder in den Schreibblockiermodus umzuschalten.

Die LED-Anzeige und das einfache Bildschirmmenü des Forensic ComboDock identifizieren den Betriebsmodus ebenfalls eindeutig. Sie können sogar Host Protected Areas (HPAs) und Device Configuration Overlays (DCOs) erkennen, entfernen oder modifizieren, die möglicherweise zusätzliche Daten auf dem verdächtigen Laufwerk verbergen.

Mit dem Forensic ComboDock haben Sie die Laufwerksinformationen immer griffbereit. Schneller Zugriff auf ausgewählte wichtige SMART-Daten, wie z. B. Betriebsstunden, Anzahl der Einschaltzyklen und Festplattenzustand. Es kann auch die von der Firmware des Laufwerks gemeldete Modell- und Seriennummer anzeigen. Mit kostenlos herunterladbarer Software können Sie diese Informationen auch auf Ihrem Computer anzeigen und in einer Datei speichern, um sie einfach in einen Fallbericht aufzunehmen.

Das forensische ComboDock-Modell FUDv5.5 verfügt über USB 3.0-, USB 2.0-, eSATA- und FireWire 800-Anschlüsse und funktioniert nativ mit den gängigsten Festplattentypen wie IDE/PATA und SATA. Wenn Sie jedoch mit einem nicht standardmäßigen Laufwerk arbeiten müssen, steht eine Vielzahl von Adaptern für zusätzliche Flexibilität zur Verfügung.

Zusätzliche Funktionen:

  • Mehrere Computer- und Laufwerksanschlussarten, einschließlich USB 3.0
  • Kompatibel mit forensischer Erfassungs- und Analysesoftware
  • Robuste Aluminiumkonstruktion
  • 3 Jahre Garantie
  • Kostenloser Kunden-Support in Europa

 

Ob Sie ein forensischer Ermittler, Techniker oder Cyber-Sicherheitsanalyst sind, das Forensic ComboDock ist ein notwendiger Bestandteil Ihres Werkzeugkastens.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.5 kg
Produkt Name Forensic ComboDock FCDv5.5
Patent U.S. Patent No. 8,090,904
Host (I/O) Ports (1) pair of FireWire 800: bis zu 800 Mbps
(1) USB 2.0 Micro-B
(1) USB 3.0: bis zu 5 Gbps
(1) eSATA: bis zu 3 Gbps
Unterstützte Laufwerkstypen
  • PATA/IDE 2.5″ drives (mit PATA Adapter 25)
  • PATA/IDE 3.5
  • SATA 2.5″ drives
  • SATA 3.5″ drives
  • SATA SSD (solid state drives)
  • Hitachi 1.8″ drives (mit PATA Adapter 25)
  • Toshiba 1.8″ drives (mit PATA Adapter 18-TOSH)
  • MacBook Air 2010 (mit SATA Adapter MBA2010)
  • MSATA (mit SATA Adapter mSATA)
  • Mini PCIe PATA (mit PATA Adapter mPCIe)
  • Mini PCIe SATA (mit PATA Adapter mPCIe)
  • Mini PCIe USB (mit PATA Adapter mPCIe)
Kompatibilität mit Sektorgrößen Laufwerke vom Typ SATA 512n und 512e (inkompatibel mit Laufwerken vom Typ 4Kn)
SATA-Geschwindigkeit 3G
Unterstützt S.M.A.R.T.-Datenträger-Informationen Ja
Anzahl der LEDs 6
Beschreibung der LEDs Laufwerkszugriff, HPA/DCO erkannt, Fehler, Stromeingangsstatus, Stromausgangsstatus, Schreibsperrenstatus
LCD-Bildschirm Zweizeiliges, hintergrundbeleuchtetes LCD-Display, das mit vier Soft-Touch-Menünavigationstasten gesteuert wird
LCD-Informationen 2 Zeilen x 16 Zeichen Breite
LCD-Hintergrundbeleuchtung Ja
Navigations-Menü LCD-/Tastengesteuertes Menüsystem
Kompatibilität von Betriebssystemen Windows XP oder später
Windows Server 2003 oder später
Mac OS X
Linux-Distributionen, die die gewünschte Verbindung unterstützen
Entdeckt/berichtet HPA/DCO Ja
Ermöglicht HPA/DCO-Übersteuerung Ja, vom Benutzer konfigurierbare Optionen
Konstruktionsmaterial Robuste Aluminiumkonstruktion
Netzschalter 2 Position: Ein / Aus
SATA-Stromeingang Ja
Abmessungen 2.95″ x 4.33″ x 1.06″ (75mm x 110mm x 27mm)
Gewicht 0.40 lbs. (0.18 kg)
Schreibblockierung Ja
Schreibschutz schreibgeschützt, mit optionalem Lese-/Schreibmodus
Konformität FCC, CE, RoHS, C-Tick, RCM
Garantie CRU bietet eine 3-jährige beschränkte Garantie für dieses Produkt.

F : Wurde dieses forensische Produkt vom NIST evaluiert ?

Ja, dieses Modell wurde vom NIST (National Institute of Standards and Technology) getestet und als erwartungsgemäß leistungsfähig befunden. Den vollständigen Testbericht finden Sie auf der Website des DHS.

F : Ist dieses Produkt mit Advanced Format-Laufwerken kompatibel ?

Advanced Format-Laufwerke werden mit 4K-Sektorgrößen statt mit der älteren 512-Byte-Sektorgröße hergestellt. Nahezu alle heute hergestellten Laufwerke sind Advanced Format-Laufwerke. Es gibt zwei Typen: 4K-Native (4Kn)-Laufwerke und die weitaus gebräuchlicheren 512e (emulierte 512 Byte)-Laufwerke. Dieses Produkt ist mit 512e-Laufwerken im Advanced Format kompatibel.

Sie haben dieses Produkt gerade in den Warenkorb gelegt: