BlackBagTech SoftBlock | Goverment

BlackBagTech SoftBlock | Goverment

0 out of 5

Die SoftBlock-Schreibblockier-Software ermöglicht es forensischen Prüfern, neu angeschlossene Hardware-Geräte schnell zu identifizieren und das Gerät mit Schreib- oder Lese-/Schreibrechten je nach Benutzerpräferenz mit diesem Schreibblockier-Tool einzubinden. SoftBlock wurde für die Anforderungen sowohl großer digitaler forensischer Labors als auch einzelner forensischer Praktiker entwickelt und ermöglicht forensischen Prüfern eine schnelle und sichere Vorschau der auf beweiskräftigen Geräten enthaltenen Daten, bevor diese importiert werden.

Verfügbarkeit: 35 vorrätig (kann nachbestellt werden) Artikelnummer: 2280 Kategorie:
Liste Anzeigen

Beschreibung

softblock (2)

Angeschlossene Hardware-Geräte
schnell identifizieren

Unterstützung für Mac Os X
SoftBlock läuft unter OS X 10.9.5 – macOS 10.14.6.

Skalierbarkeit
SoftBlock verarbeitet so viele Hardware-Geräte, wie ein Gerät für die forensische Analyse zulässt.

Mobilität
Vermeiden Sie den Kauf teurer Schreibschutzhardware. SoftBlock blockiert den Datentransfer auf der Kernel-Ebene.

Geräte-Management
Eine echte Zeitersparnis. Schnelle und sichere Montage und Vorschau mehrerer externer Geräte.

Nahtlose Workflow-Integration
SoftBlock verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche. Nach der Installation läuft SoftBlock im Hintergrund und steht bei Bedarf zur Verfügung.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.3 kg

Die jüngste Version von SoftBlock (Version 1.1.0) ist kompatibel mit OS X Mavericks (ab 10.9), Yosemite (10.10), El Capitan (10.11), Sierra (10.12) und High Sierra (10.13). Aktuelle SoftBlock-Lizenzinhaber sind berechtigt, dieses Update kostenlos zu erhalten. Wenn Sie ein aktiver SoftBlock-Lizenzinhaber mit einer der oben genannten OS X-Versionen sind und auf die neueste SoftBlock-Version aktualisieren möchten, gehen Sie zur Seite Software-Downloads.Hinweis: Da SoftBlock eine Kernel-Erweiterung ist, empfehlen wir, frühere Versionen der Software vor der Installation der neuen Version zu deinstallieren. Siehe hier für Anweisungen.
Für die Installation von SoftBlock auf High Sierra (10.13) sind zusätzliche Anweisungen erforderlich. Kontaktieren Sie support@blackbagtech.com für Unterstützung.

 

Betriebssystem-Spezifikation Mac OS X
Kompatibilität Ver 1.1.0 Unterstützt Mavericks (from 10.9.5), Yosemite (10.10.x), El Capitan (through 10.11.5), und Sierra (through 10.12.0)
Ver 1.0.7 Unterstützt Lion (10.7.x), Mountain Lion (10.8.x), Mavericks (10.9.x), und Yosemite (10.10.x)
Ver 1.0.5 Unterstützt Snow Leopard (10.6.x), Lion (10.7.x), und Mountain Lion (10.8.x)
Ver 1.0.4 Unterstützt Leopard (10.5.X) und Snow Leopard (10.6.X)
Mindestanforderungen 2GB RAM
25 MB Install space
Optimale Anforderungen Nein

Die jüngste Version von SoftBlock (Version 1.1.0) ist kompatibel mit OS X Mavericks (ab 10.9), Yosemite (10.10), El Capitan (10.11), Sierra (10.12) und High Sierra (10.13). Aktuelle SoftBlock-Lizenzinhaber sind berechtigt, dieses Update kostenlos zu erhalten. Wenn Sie ein aktiver SoftBlock-Lizenzinhaber mit einer der oben genannten OS X-Versionen sind und auf die neueste SoftBlock-Version aktualisieren möchten, gehen Sie zur Seite Software-Downloads.

Hinweis: Da SoftBlock eine Kernel-Erweiterung ist, empfehlen wir, frühere Versionen der Software vor der Installation der neuen Version zu deinstallieren. Siehe unten für Anweisungen.
Für die Installation von SoftBlock auf High Sierra (10.13) sind zusätzliche Anweisungen erforderlich. Kontaktieren Sie support@blackbagtech.com für Unterstützung.

Deinstallation von SoftBlock vor der Installation von Update
Da SoftBlock eine Kernel-Erweiterung ist, empfehlen wir, frühere Versionen der Software vor der Installation der neuen Version zu deinstallieren.

Hier ist der Schritt-für-Schritt-Prozess:

  1. Öffnen Sie SoftBlock.
  2. Wählen Sie im Menü SoftBlock die Option Alle Softwarekomponenten deinstallieren.
  3. Zu diesem Zeitpunkt muss sich der Benutzer als Admin-Benutzer authentifizieren.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, starten Sie den Computer neu.
  5. Je nach Systemkonfiguration wird dem Benutzer nach dem Neustart möglicherweise ein Fenster mit der Meldung “SoftBlock ist nicht installiert” angezeigt. Möchten Sie SoftBlockinstallieren?”
  6. Wenn dieses Fenster erscheint, wählen Sie Beenden.
  7. Öffnen Sie den Ordner Programme im Finder.
  8. Suchen Sie die alte SoftBlock-Anwendung und wechseln Sie in den Papierkorb.
  9. Jetzt kann die aktualisierte SoftBlock-Anwendung von der mitgelieferten .dmg installiert werden.

Wenn die alte Anwendung nicht aus dem Ordner Programme entfernt wird, hat der Benutzer die Möglichkeit, entweder die alte Version zu ersetzen oder beide Versionen zu behalten. Es ist notwendig, die alte Version zu ersetzen, um die ordnungsgemäße Funktionalität von SoftBlock zu gewährleisten.

Sie haben dieses Produkt gerade in den Warenkorb gelegt: