Flipper Zero

329.90 inkl. 19% MwSt.

Flipper Zero ist ein tragbares Multitool für Pen-Tester und Geeks in einem spielzeugähnlichen Gehäuse. Es liebt es, digitale Dinge wie Funkprotokolle, Zugangskontrollsysteme, Hardware und mehr zu erforschen. Er ist vollständig quelloffen und anpassbar, sodass Sie ihn nach Belieben erweitern können.

Verfügbarkeit: Nicht vorrätig Artikelnummer: 3303 Kategorie:

Beschreibung

Flipper Zero ist ein tragbares Multi-Tool für Pentester und Geeks in einem spielzeugähnlichen Gehäuse. Es liebt es, digitale Dinge zu hacken, wie Funkprotokolle, Zugangskontrollsysteme, Hardware und mehr. Er ist vollständig quelloffen und anpassbar, sodass Sie ihn nach Belieben erweitern können.

Was ist Flipper Zero ?

Ihr Cyber-Kumpel
Die Idee von Flipper Zero ist es, alle Hardware-Tools zu vereinen, die du für die Erforschung und Entwicklung unterwegs brauchst. Flipper wurde vom Pwnagotchi-Projekt inspiriert, aber im Gegensatz zu anderen DIY-Boards wurde Flipper mit Blick auf die Bequemlichkeit des alltäglichen Gebrauchs entwickelt – er hat ein robustes Gehäuse, praktische Knöpfe und eine Form, bei der es keine schmutzigen Platinen oder kratzigen Pins gibt. Flipper verwandelt Ihre Projekte in ein Spiel und erinnert Sie daran, dass Entwicklung immer Spaß machen sollte.
Flipper Zero ist ein winziges Stück Hardware mit der seltsamen Persönlichkeit eines Cyber-Delfins. Er kann mit digitalen Systemen im realen Leben interagieren und wächst, während Sie ihn benutzen. Erforschen Sie jede Art von Zugangskontrollsystem, RFID, Funkprotokolle, und debuggen Sie Hardware mit GPIO-Pins.

Der Flipper Zero ist völlig autonom und kann über ein 5-Positionen-Richtungspad ohne zusätzliche Geräte wie Computer oder Smartphones gesteuert werden. Allgemeine Skripte und Funktionen sind über das Menü verfügbar.

Für mehr Kontrolle können Sie den Flipper über USB anschließen. Anstelle eines TFT/IPS/OLED haben wir uns für einen coolen Old-School-LCD-Bildschirm entschieden, der im Sonnenlicht perfekt sichtbar ist und bei ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung einen extrem niedrigen Stromverbrauch von 400nA hat.

Sub-1-GHz-Transceiver

Sub-1 GHz Bereich

Dies ist der Betriebsbereich für eine breite Klasse von drahtlosen Geräten und Zugangskontrollsystemen, wie z.B. Garagentor-Fernbedienungen, Schranken, IoT-Sensoren und ferngesteuerte schlüssellose Systeme.

Flipper hat eine integrierte 433MHz-Antenne und einen CC1101-Chip, was ihn zu einem leistungsstarken Transceiver mit einer Reichweite von bis zu 50 Metern macht.

Anpassbare Radio-Plattform

Der CC1101 ist ein universeller Transceiver, der für drahtlose Anwendungen mit sehr geringem Stromverbrauch entwickelt wurde. Er unterstützt verschiedene Arten von digitalen Modulationen wie 2-FSK, 4-FSK, GFSK und MSK sowie OOK und flexible ASK-Formung. Sie können jede Art von digitaler Kommunikation in Ihren Anwendungen durchführen, wie z. B. die Verbindung zu IoT-Geräten und Zugangskontrollsystemen.

Oh, und noch etwas – Flipper verwendet 433 MHz, um mit anderen Flippers da draußen zu kommunizieren, so dass Sie einige Cyber-Delphin-Freunde machen können 🙂

125kHz RFID

Niederfrequenz-Näherungskarten

Diese Art von Karte ist in alten Zugangskontrollsystemen auf der ganzen Welt weit verbreitet. Sie ist ziemlich dumm, speichert nur eine N-Byte-ID und hat keinen Authentifizierungsmechanismus, so dass sie von jedem gelesen, geklont und emuliert werden kann. An der Unterseite des Flippers befindet sich eine 125-kHz-Antenne – sie kann EM-4100- und HID-Prox-Karten lesen und sie im Speicher ablegen, um sie später zu emulieren.

Sie können auch Karten emulieren, indem Sie ihre IDs manuell eingeben.
Außerdem können Flipper-Besitzer Karten-IDs aus der Ferne austauschen.

NFC

Hochfrequenz-Näherungskarten

Der Flipper Zero hat ein eingebautes NFC-Modul (13,56 MHz). Zusammen mit dem 125-kHz-Modul verwandelt es den Flipper in ein ultimatives RFID-Gerät, das sowohl im Niederfrequenz- (LF) als auch im Hochfrequenzbereich (HF) arbeitet. Das NFC-Modul unterstützt alle wichtigen Standards.

Es funktioniert fast genauso wie das 125-kHz-Modul und ermöglicht Ihnen die Interaktion mit NFC-fähigen Geräten – Lesen, Schreiben und Emulieren von HF-Tags.

Bluetooth

Mit Apps verbinden

Der Flipper Zero hat ein eingebautes Bluetooth Low Energy Modul. Wie bei anderen drahtlosen Flipper-Funktionen werden wir eine Open-Source-Bibliothek zur Verfügung stellen, um die Flipper-Unterstützung in von der Community erstellte Apps zu integrieren.

Durch die vollständige BLE-Unterstützung kann der Flipper Zero sowohl als Host- als auch als Peripheriegerät fungieren, sodass Sie Ihren Flipper gleichzeitig mit Geräten von Drittanbietern und einem Smartphone verbinden können.

Unsere Entwickler für mobile Geräte entwerfen offizielle iOS- und Android-Apps, mit denen Sie das Potenzial des Flippers auf einem größeren Bildschirm und mit mehr Kontrolle ausschöpfen können.

Infrarot-Sendeempfänger

Infrarot-Sender

Der Infrarotsender kann Signale zur Steuerung von elektronischen Geräten wie Fernsehern, Klimaanlagen, Stereoanlagen und mehr übertragen.

Flipper verfügt über eine eingebaute Bibliothek mit gängigen Befehlssequenzen von TV-Herstellern für die Steuerung von Strom und Lautstärke. Diese Bibliothek wird ständig von den Benutzern der Flipper-Community aktualisiert, die neue Signale in die IR-Fernbedienungsdatenbank von Flipper hochladen.

Infrarot-Lernfunktion

Flipper Zero verfügt auch über einen IR-Empfänger, der Signale empfangen und in der Bibliothek speichern kann. So können Sie alle Ihre vorhandenen Fernbedienungen speichern, um später Befehle zu übertragen, und in die öffentliche IR-Fernbedienungsdatenbank hochladen, um sie mit anderen Flipper-Benutzern zu teilen.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

https://thumb.tildacdn.com/tild3634-6361-4032-b033-383966383966/-/format/webp/explosion-singed-200.png