Ubertooth One

0 von 5

184.90 inkl. 19% MwSt.

Ubertooth One ist die Hardware-Plattform von Project Ubertooth. Sie löst Ubertooth Zero ab und ist derzeit die bevorzugte Plattform.

Verfügbarkeit: 10 vorrätig Artikelnummer: 3067 Kategorie:
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Der Ubertooth One wurde in KiCad, einem Open-Source-Softwarepaket zur Automatisierung des Elektronikdesigns, mit oberflächenmontierbaren Bauteilen entwickelt, die für den Reflow-Prozess geeignet sind.

Programmierung
Auf dieser Seite wird beschrieben, wie man kompilierte Firmware auf einen Ubertooth One lädt. Andere Seiten beschreiben, wie man Firmware oder Host-Code für die Plattform schreibt.
Es gibt drei Möglichkeiten, ein Ubertooth-Board zu programmieren: den USB-Bootloader, den ISP-Bootloader und JTAG.

USB-Bootloader

Dies ist die empfohlene Methode zum Laden von Code auf einen Ubertooth Zero oder Ubertooth One, sofern der USB-Bootloader bereits installiert ist (z. B. zum Zeitpunkt der Herstellung). Wenn Sie den Bootloader selbst installieren müssen, müssen Sie entweder ISP oder JTAG verwenden.

Der Bootloader wird jedes Mal ausgeführt, wenn das Gerät nach einem Reset oder einem Power-Cycle hochfährt. Normalerweise geht er einfach aus dem Weg und übergibt die Kontrolle sehr schnell an die Anwendungsfirmware. Alternativ kann er auch in den DFU-Modus (Device Firmware Upgrade) wechseln, der das Hoch- und Herunterladen von Firmware über USB ermöglicht.

ISP-Bootloader

Der LPC175x verfügt über einen In-System Programming (ISP) Bootloader, mit dem Code über eine serielle Schnittstelle geladen werden kann. Um ISP nutzen zu können, benötigen Sie lpc21isp und ein serielles 3,3V-Programmiergerät, wie z.B. eines der folgenden:
Pogoprog

Das offizielle Ubertooth ISP-Programmiergerät ist Pogoprog, ein Open-Source-Board, das mit einem ähnlichen Verfahren wie Ubertooth One zusammengebaut werden kann.

JTAG

Warnung: Über JTAG geladener Code kann den Bootloader zerstören. Es wird allgemein empfohlen, diese Methode nur für die Installation des Bootloaders selbst zu verwenden.

Schließen Sie Ihren ARM Cortex-M3 JTAG-Debugger (z. B. einen von OpenOCD unterstützten) an den Standard-Cortex-Debug-Anschluss des Ubertooth One oder den Nicht-Standard-JTAG-Anschluss des Ubertooth Zero an. Sie wissen, was zu tun ist.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.1 kg