WiebeTech NVMe WriteBlocker

WiebeTech NVMe WriteBlocker

499.00 inkl. 19% MwSt.

Untersuchen Sie den Inhalt von NVMe-SSDs, ohne den Inhalt zu verändern. Zuverlässige Beweissicherung. Unterstützt M.2 und U.2 SSDs.

Verfügbarkeit: 53 vorrätig (kann nachbestellt werden) Artikelnummer: 3225 Kategorie:
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Mit dem WiebeTech NVMe WriteBlocker können Sie NVMe U.2- und M.2-Solid-State-Laufwerke in einem schreibgesperrten Modus untersuchen, sodass Sie die Dateien auf dem Laufwerk lesen können, ohne den Inhalt zu verändern. Er ist nützlich für digitale Ermittler und IT-Techniker.

Sichern Sie Daten von den neuesten M.2- und U.2-NVMe-SSDs, ohne deren Inhalt zu verändern, mit dem WiebeTech® NVMe WriteBlocker. Er ist ein einfach zu bedienendes professionelles Werkzeug für forensische Ermittler, Anwälte und IT-Techniker.

Um ein NVMe-Laufwerk als Beweismittel zu betrachten, schließen Sie es einfach an den NVMe WriteBlocker an und schalten ihn ein. Sie können eine Vorschau des Laufwerks und seines Inhalts anzeigen, ohne Änderungen daran vorzunehmen. Dies ist nützlich, wenn Sie das Laufwerk mit Ihrer forensischen Imaging-Software sichern und gleichzeitig die Originaldateien als Beweismittel für den Prozess aufbewahren müssen.

Mit den LED-Anzeigen und dem LCD-Menübildschirm des NVMe WriteBlockers haben Sie die Laufwerksinformationen immer griffbereit. Greifen Sie schnell auf wichtige SMART-Daten wie Betriebsstunden oder die Anzahl der Stromzyklen zu. Er kann auch die Modell- und Seriennummer anzeigen, die von der Firmware der NVMe-SSD gemeldet wird.

Zusätzliche Merkmale:

  • Unterstützt M.2 und U.2 NVMe SSDs.
  • Kompatibel mit jedem Computer mit einem USB-C- oder USB-A-Anschluss.
  • Robuste Aluminium-Konstruktion
  • 3 Jahre Garantie
  • Kostenloser EU-basierter Kundensupport

NVMe WriteBlocker+

Schreibgesperrter Zugriff auf M.2 & U.2 NVMe-Laufwerke; LCD; USB 3.2 Gen2 10Gbps. Kit mit Laufwerksadaptern, USB-Kabeln und AC-Adaptern.

Egal, ob Sie ein forensischer Ermittler, IT-Techniker, Anwalt oder ein Cybersicherheitsanalyst sind, der WiebeTech NVMe WriteBlocker ist ein notwendiger Teil Ihrer Ausrüstung.

Hier ein Video/Webinar zu Ditto x86 Imager & NVMe WriteBlocker, das Ihnen zeigt, wie Sie die forensische Sicherung und Erfassung von Daten der nächsten Generation von Laufwerken und Systemen einfach und sehr effizient erledigen können.

Einführung in den Ditto x86 Imager und NVMe WriteBlocker

Zusätzliche Information

Gewicht 0.18 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Produkt Name NVMe WriteBlocker
Host (I/O) Ports (1) USB 3.2 Gen 2 Type-C: bis zu 10 Gbps
Unterstützt S.M.A.R.T. disk info Ja
Anzahl der LEDs 6
Beschreibung der LEDs Schreibblockstatus, Fehlererkennung, Laufwerkszugriff, Erkennung versteckter Bereiche, DC-Spannungseingang, +5V/+12V-Stromausgang
LCD-Bildschirm Zweizeilige, hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige mit vier Soft-Touch-Menü-Navigationstasten
LCD Info 2 Zeilen x 16 Zeichen Breite
LCD-Hintergrundbeleuchtung Ja
Navigation Menü LCD-/Knopfgesteuertes Menüsystem
Kompatibilität mit dem Betriebssystem Windows 10 und 8.1
Windows Server 2019, 2016, und 2012 Produktfamilien
macOS 10.14 “Mojave” oder neuer
Red Hat Enterprise Linux und Ubuntu LTS
Netzschalter 2 Stellung: Ein / Aus
Abmessungen 2.95″ x 4.33″ x 1.06″ (75mm x 110mm x 27mm)
Gewicht 0.40 lbs. (0.18 kg)
Schreibblockierung Ja
Konformität FCC, CE, RoHS, RCM
Garantie CRU bietet eine 3-jährige eingeschränkte Garantie für dieses Produkt.
Technische Unterstützung Ihre Investition in CRU-Produkte wird durch unseren kostenlosen technischen Support für die gesamte Lebensdauer des Produkts abgesichert. Wenn Sie uns aus irgendeinem Grund kontaktieren müssen, besuchen Sie cru-inc.com/support oder rufen Sie uns unter 1-800-260-9800 oder +1-360-816-1800 an.

 

Quick Start Guide for NVMe WriteBlocker
Jan 19, 2021 – 198.62 KB

 

User Manual for NVMe WriteBlocker
Jan 25, 2021 – 2,17 MB

F : Sind alle NVMe-Laufwerke mit dem NVMe WriteBlocker kompatibel ?

Einige ältere Modelle von Intel U.2-Laufwerken sind nicht kompatibel. Solche Laufwerke bleiben im Standby-Modus und werden nicht an den Computer angeschlossen. Für diese Laufwerke gibt es keine bekannte Abhilfe.

F : Ist der NVMe WriteBlocker mit Ihren Softwareanwendungen wie dem Forensic Software Utility und dem WriteBlocking Validation Utility kompatibel ?

Wir arbeiten daran, unsere Software-Apps um Unterstützung für den NVMe WriteBlocker zu erweitern. Das Produkt wird von den aktuellen Release-Versionen nicht unterstützt. Das WriteBlocking Validation Utility ist teilweise kompatibel, da es für die Verwendung mit jeder Marke/jedem Typ von WriteBlocking-Produkten entwickelt wurde, aber es muss aktualisiert werden, um NVMe-spezifische Befehle zu testen, und es kann Anomalien in den Laufwerks- oder Produktbeschreibungen geben.

F : Warum werden Laufwerke, die mit EXT4 formatiert sind, nicht auf meinem Linux-PC gemountet ?

Linux scheint nach einem Superblock zu suchen und als Teil des Einhängevorgangs in diesen zu schreiben. Da der NVMe WriteBlocker verhindert, dass Schreibvorgänge das Laufwerk erreichen, kann dieser Vorgang nicht abgeschlossen werden, und das Laufwerk kann nicht gemountet werden. Bei Laufwerken, die mit NTFS oder FAT32 formatiert sind, tritt dieses Problem nicht auf und sie können in Linux über den NVMe-WriteBlocker gemountet werden.

F : Warum verhält sich die Aktivitäts-LED bei M.2- und U.2-Laufwerken unterschiedlich ?

Bei M.2-Laufwerken sollte die Aktivitäts-LED standardmäßig aus sein und bei Aktivität flackern. Bei einigen U.2-Laufwerken ist dies umgekehrt, die LED leuchtet standardmäßig durchgehend und flackert bei Aktivität nicht. Dies ist darauf zurückzuführen, dass einige Hersteller von U.2-Laufwerken von den Empfehlungen der NVMe-Spezifikation abweichen.