CRU WiebeTech Forensic LabDock U5

CRU WiebeTech Forensic LabDock U5

0 out of 5

425.00

Das Forensik LabDock U5 ist ein professionelles forensisches Werkzeug zur Untersuchung der häufigsten Laufwerkstypen. Das LabDock U5 wird in einem 5,25″-Standardschacht installiert und bietet einfachen und bequemen Zugriff auf verdächtige Festplatten über die Vorderseite. Das Anschließen von Laufwerken ist einfach, insbesondere dank des integrierten USB-Schreibblockers.

Verfügbarkeit: 4 vorrätig (kann nachbestellt werden) Artikelnummer: 2515 Kategorie:

Beschreibung

Forensische Ermittler, Techniker und Systembauer, die eine digitale forensische Workstation erstellen möchten, verlassen sich auf das CRU WiebeTech Forensic LabDock U5. Installiert in einem standardmäßigen 5,25-Zoll-PC-Schacht bietet das Forensic LabDock U5 bequemen Zugriff auf verdächtige Festplatten und Daumenlaufwerke von der Vorderseite aus. Die Schreibblockierung erfolgt in Hardware, mit bewährter WiebeTech-Schreibblockierungstechnologie.

Zusätzlich zum nativen schreibgeschützten Zugriff auf SATA- und IDE-Laufwerke bietet das Forensic LabDock U5-Modell auch einen USB-Schreibblocker, so dass Sie forensisch auf USB-Sticks oder viele USB-Laufwerksgehäuse zugreifen können.

Wissen Sie, was in den verborgenen Bereichen einer Festplatte lauern könnte? HPA (Host Protected Areas) oder DCO (Device Configuration Overlays) können auf Festplattenlaufwerken existieren, die von Ihrem Betriebssystem nicht erkannt werden oder auf die Ihr Betriebssystem nicht zugreifen kann. Das Forensic LabDock U5 warnt Sie, wenn diese Bereiche existieren, so dass Sie sie inspizieren können. Das Forensic LabDock U5 wird mit einer Software geliefert, mit der Sie auswählen können, wie mit den versteckten Bereichen verfahren werden soll, auf die es stößt.

Das Forensic LabDock U5 bietet native Verbindungen für die gängigsten Laufwerkstypen wie SATA und IDE/PATA. Optionale SATA- und PATA-Adapter sind erhältlich, die den Zugriff auf viele weitere Laufwerkstypen wie ZIF-Laufwerke, Notebook-Laufwerke, Laufwerke in iPods und mehr ermöglichen. SATA- und PATA-Adapter funktionieren mit vielen unserer Docking-Produkte, einschließlich des Forensic LabDock U5.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.7 kg
Produkt Name Forensic LabDock U5
Patent U.S. Patent No. 8,090,904
Host (I/O) Ports (1) SATA: für die schreibgeschützten IDE- & SATA-Laufwerksverbindungen
(2) USB 2.0: eine für die Firmware-Konfiguration und eine für den eingebauten USB-Schreibblocker
Unterstützte Laufwerkstypen
  • PATA/IDE 2.5″ drives (with PATA Adapter 25)
  • PATA/IDE 3.5
  • SATA 2.5″ drives
  • SATA 3.5″ drives
  • SATA SSD (solid state drives)
  • Hitachi 1.8″ drives (with PATA Adapter 25)
  • Toshiba 1.8″ drives (with PATA Adapter 18-TOSH)
  • MacBook Air 2010 (with SATA Adapter MBA2010)
  • MSATA (with SATA Adapter mSATA)
  • Mini PCIe PATA (with PATA Adapter mPCIe)
  • Mini PCIe SATA (with PATA Adapter mPCIe)
  • Mini PCIe USB (with PATA Adapter mPCIe)
  • USB Thumb Drives
  • USB-Laufwerke über USB-Kabel (wenn die Geräteklasse USB-Massenspeichergerät ist und keine proprietäre Firmware verwendet)
Kompatibilität mit Sektorgrößen Laufwerke vom Typ SATA 512n und 512e (inkompatibel mit Laufwerken vom Typ 4Kn)
SATA Geschwindigkeit 3G
Anzahl der LEDs 8
Beschreibung von LEDs Strom, Laufwerksaktivität, Strom (zum Laufwerk)-Fehler, Lüfterfehler, allgemeiner Fehler, HPA oder DCO erkannt, schreibgeschützter SATA- & IDE-Betrieb, schreibgeschützter USB-Betrieb
Kompatibilität von Betriebssystemen Windows XP oder später
Windows Server 2003 oder später
Most modern Linux distributions
Entdeckungen/Berichte HPA/DCO Ja
Ermöglicht HPA/DCO-Übersteuerung Ja, vom Benutzer konfigurierbare Optionen
Lüfter Zieht im eingebauten Zustand Luft über das Laufwerk und hält es kühl
Konstruktionsmaterial Robuste Metallkonstruktion
Netzschalter 2 position: an / aus
SATA-Stromeingang Ja
Abmessungen 6.77″ x 5.79″ x 1.65″ (172mm x 147mm x 42mm)
Gewicht 1.55 lbs. (0.70 kg)
Schreibblockierung Ja
Schreiben Gesperrte Ports SATA, PATA/IDE, USB 2.0 Massenspeichergeräte
Konformität FCC, CE, RoHS
Garantie CRU bietet eine 2-jährige beschränkte Garantie für dieses Produkt.

F : Wurde dieses forensische Produkt vom NIST evaluiert?

Ja, dieses Modell wurde vom NIST (National Institute of Standards and Technology) getestet und als erwartungsgemäß leistungsfähig befunden. Den vollständigen Testbericht finden Sie auf der Website des DHS.

F : Wird dieser WriteBlocker mit USB 3.0-Geräten funktionieren?

USB-Schreibblocker und Medien-Schreibblocker, die nach 2011 hergestellt werden, sind mit einigen USB 3.0-Massenspeichergeräten kompatibel. Solche Geräte werden jedoch mit USB 2.0-Geschwindigkeit arbeiten. Sowohl USB 2.0- als auch 3.0-Laufwerksgehäuse verwenden manchmal proprietäre Firmware, die sie inkompatibel macht. Composite-, Verbund- oder Multi-Partitions-USB-Geräte sind nicht kompatibel.